Emmi Wettbewerb

Pikanter Grillspiess mit Würsten aus St.Gallen

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 3.0 von 5. 3 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

4 St. Galler Kalbsbratwürste
4 St. Galler Stumpen
8 Cherry Tomaten
2 Zucchini, gescheibelt
2 Frühlingszwiebeln, ganz
2 Maiskolben
1 gelbe oder grüne Pepperoni, gestückelt
5 ELTHOMY Senf scharf
3 ELKetchup
1 Chilischote, entkernt und gehackt
 Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Sauce:
Für alle die ein wenig Schärfe ins Leben bringen möchten: Etwas THOMY Senf scharf mit Ketchup sowie den entkernten und gehackten Chilischoten vermischen und zu Würsten und Gemüse geniessen. Blitzschnell und einfach zubereitet, budgetfreundliche und pfiffig-würzige Abwechslung.

Abwechslungsweise die Würste aus der Region mit den Gemüseteilen aufspiessen. Auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze knuspergoldbraun grillieren. Die Spiesse öfters drehen. Die geschmackvolle Sauce gibt diesem bunten Fleisch-Gemüsespiess eine pfiffige Note. Einfach Wurststücke und Gemüseteile nach Gusto darin tunken.

Tipps

Freude für Vegi-Freunde: Ein bunter Gemüse-Spiess mit Cherry Tomaten, Zucchini, Frühlingszwiebeln, Pepperoni und/oder Maiskolben vereinen Frühling und Sommer auf Ihrem Vegi-Teller. Dazu gibt’s die gleiche pikante Sauce – ein kleiner Funke Lagerfeuer für Ihren Gaumen.

Kommentar schreiben