Walliser Aprikosen Raclette

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

127 gKrautstiele, gerüstet
1 Zwiebel, fein gehackt
 Butter zum Andünsten
1 dlGemüsebouillon
 Salz, Pfeffer aus der Mühle
8 reife Aprikosen, nicht weich
1 ELZitronensaft
50 gBündnerfleisch, in feine Würfel geschnitten
127 gRaclettekäse, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

1. Krautstiele in 1 cm breite Streifen schneiden. Zusammen mit Zwiebeln in Butter andünsten, mit Bouillon ablöschen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Deckel öffnen und Kochflüssigkeit bis auf ca. 1 Esslöffel einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.
2. Aprikosen halbieren, entsteinen, in Schnitze schneiden und mit Zitronensaft mischen.
3. Krautstiele in die Pfännchen verteilen. Mit Aprikosen und Bündnerfleisch bestreuen, den Raclettekäse darauf legen und schmelzen lassen.

Tipps

Kommentar schreiben