Emmi Wettbewerb

Raclette mit gratinierten Lorbeer-Kartoffeln

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

2 lWasser
2 TLSalz
12 frische Lorbeerblätter
12 kleine Kartoffeln, festkochende Sorte, z.B. Charlotte, Nicola, Stella, ca. 500 g
127 gSchweizer Pfeffer-Raclettekäse, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

1. Wasser mit Salz und 4 Lorbeerblättern aufkochen.
2. Kartoffeln mit Schale vierteln, im Wasser 10-15 Minuten knapp garen, abgiessen, ausdampfen und auskühlen lassen.
3. Je ein Lorbeerblatt in ein Pfännchen legen. Mehrere Kartoffelviertel darauf legen, mit Pfeffer-Raclettekäse belegen und schmelzen lassen.

Tipps

Lorbeerblätter durch Rosmarinzweige ersetzen

Kommentar schreiben