Pizza-Raclette

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 2.7 von 5. 21 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

1 rechteckig ausgewallter Pizzateig
1 GlasTomatensugo
 Zutaten nach Belieben, um Pizzas zu belegen: Pilze, Peperonistreifen, Schinken, Salami, Ananas, Artischockenböden, Oliven etc.
 geriebener Mozzarella
 Pfeffer, Pizzagewürz

Zubereitung

Pizzateig in kleine rechteckige Portionen schneiden, so dass sie exakt in Raclette-Pfännchen passen. Teig zuerst oben auf die Grillplatte legen, damit der Teig von unten her etwas angebacken wird. Dann Pizzas nach Herzenslust belegen, würzen und im Pfännchen fertig backen – en Guete!

Tipps

Raclette-Pfännchen etwas mit Olivenöl einfetten, dann klebt nichts.

Kommentar schreiben