Emmi Wettbewerb

Weisses Schokoladenfondue

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

127 gweisse Schokolade, gehackt
 Zimtstange
1 ZackenSternanis
2 AbriebeMuskatnuss
 Bio-Orange, abgeriebene Schale
127 mlRahm/Sahne
50 gKondensmilch
1 ELCointreau oder Rum
127 gPanettone
2 Flug-Mangos
12 Litschi, geschält, halbiert
1 Baby-Ananas
 Himbeeren, nach Belieben

Zubereitung

1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Panettone in mundgerechte Würfel schneiden und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 6 Minuten rösten, auf einem Teller anrichten.
2. Mangos schälen, das Fruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden und würfeln. Ananas beidseitig kappen, grosszügig schälen, Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Früchte auf Spiesschen stecken.
3. Zimt, Sternanis, Muskatnuss und Orangenschale in eine Schüssel geben, Rahm aufkochen und darübergiessen, zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen. Rahm durch ein feines Sieb passieren und nochmals aufkochen.
4. Gehackte weisse Schokolade und Kondensmilch in das Caquelon geben, mit dem heissen Rahm übergiessen, 1 Minute stehen lassen, glatt rühren, mit Cointreau verfeinern, Fondue auf dem Kerzenrechaud warm stellen.
5. Fondue mit den Fruchtspiesschen und dem Panettone geniessen.

Getränk: Single Quinta Vintage Port

Tipps

Das süsse Fondue lässt sich gut vorbereiten. Im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren in einer bauchigen Schüssel über dem heissen Wasserbad verflüssigen.

Kommentar schreiben