Emmi Wettbewerb

Ingwer-Zitronen-Fondue

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 1.6 von 5. 5 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
4 dlWeisswein Fendant Les Grenouilles Valais AOC
127 gLe Gruyère AOC, grob gerieben
127 gEmmentaler AOC, grob gerieben
4 TLMaisstärke
1 GläschenKirsch (2 cl)
1 StückIngwer (3–5 cm), fein gerieben
1 Zitrone, abgeriebene Schale
 Pfeffer aus der Mühle
1 TLCurry
127 gBrot, in Würfel geschnitten oder
127 gKürbis, gewürfelt knapp weich gedämpft

Zubereitung

1. Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben. Wein, grob geriebener Käse und Maisstärke mischen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen und den Käse schmelzen lassen.
2. Kirsch, Ingwer und Zitronenschale beigeben, Fondue würzen und auf dem Rechaud bei mittlerer Hitze warm halten. Nicht mehr kochen.
3. Mit Pfeffer aus der Mühle, Muskat oder Ingwer verfeinern.

Tipps

1. Abwechslung muss sein: Pfiff erhält der Fondueschmaus, wenn man ab und zu ein Stückchen Ananas oder ein Würfelchen Salami in den flüssigen Käse taucht.
2. Wer‘s leichter mag, serviert Kürbis anstelle von Brot. Kürbis in Würfel schneiden und im Dampfgarer kurz weich dämpfen.

Kommentar schreiben