Emmi Wettbewerb

Fondue mit Ziegenkäse und Tomaten

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 5.0 von 5. 1 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
127 gTomatenpüree
100 gZiegenfrischkäse
100 gGreyerzerkäse
 Oregano
 Lorbeerblatt
 Basilikum
 Salz
 Pfeffer
 Kartoffelgnocchi
 Champignons

Zubereitung

Champignons halbieren und mit etwas Butter in der Pfanne goldbraun anbraten. Um zu vermeiden, dass sie zu viel Flüssigkeit verlieren und eine gummiartige Konsistenz bekommen, die Champignons nicht umrühren, sondern nur vorsichtig wenden. Beiseite stellen, sobald sie schön goldbraun sind.

Ein wenig Öl in einen Topf geben und die sehr fein geschnittenen Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauch darin anbraten. Dann die Tomatenpurée, ein Lorbeerblatt sowie Oregano und Basilikum hinzufügen. Den Ziegenfrischkäse in grobe Stücke zerteilen und in die heisse Tomatensauce geben. Umrühren, bis der Käse komplett geschmolzen ist und sich gut mit der Sauce verbunden hat. Schliesslich den geriebenen Greyerzerkäse beigeben. Nach Belieben würzen und servieren.

Eine grosse Menge Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffelgnocchi im kochenden Wasser garen. Sobald die Gnocchi an die Oberfläche kommen, diese mit einer Schaumkelle herausholen.

Den Rechaud anzünden und die Tomaten-Ziegenkäsesauce in das Caquelon giessen. Die Mischung gut erhitzen und nach Belieben die Champignons oder die Gnocchi darin eintauchen. Noch heiss geniessen. Als Beilage eignet sich grüner Salat.

Tipps

Kommentar schreiben