Emmi Wettbewerb

Vietnamesische Sommerrollen

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 2.2 von 5. 6 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

8 Blätter Reispapier
127 gSchweinsfilet
127 gCrevetten
60 gSojasprossen
 Salatgurke
1 Karotte
20 ggetrocknete Judasohren (dunkelbrauner asiatischer Speisepilz)
 Einige Blätter Salat (Kopfsalat, Bataviasalat)
 Pfefferminzblätter
 Sojasauce
 Reisessig

Zubereitung

1. Die getrockneten Pilze etwa 20 Minuten in lauwarmes Wasser einlegen, abschütten und in grosse Stücke hacken.
2. Sojasprossen 3-4 Minuten in siedendes Wasser geben, abschütten und beiseitestellen.
3. Das Schweinefleisch in Wasser, gewürzt mit etwas Sojasauce, Reisessig und Salz kochen, abschütten und in Streifen schneiden.
4. Falls die Crevetten roh sind, in derselben Brühe kochen.
5. Karotte schälen und in feine Streifen schneiden.
6. Die halbe Salatgurke der Länge nach in zwei Teile schneiden. Kerne mithilfe eines Löffels ausschaben und die beiden Hälften danach in 6 cm lange und ½ cm breite Streifen schneiden.

Zubereitung der Rollen:
7. Ein Blatt Reispapier in lauwarmes Wasser halten (etwa fünf Sekunden), auf einen Teller legen. Auf den unteren Drittel des Reispapiers nacheinander zwei Blätter Pfefferminze, ein Salatblatt, ein paar Sojasprossen und Karottenstreifen, ein Stück Salatgurke, ein paar Pilzstücke und schliesslich nach Wunsch ein bisschen Fleisch oder Crevetten legen.
8. Die untere Seite des Reispapiers über die Zutaten legen, bis zur Hälfte straff einrollen. Dann den rechten und linken Rand des Reispapiers einklappen. Danach weiterrollen, bis die Sommerrolle fertig ist.

Tipps

Kommentar schreiben