Emmi Wettbewerb

Thai-Fondue

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 2.1 von 5. 15 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

127 gPouletbrust und Kalbshuft oder Bäggli (je)
16 geschälte, entdarmte Riesenkrevetten
3 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
2 TLCurry
10 ELKokosnusscreme
2 TLZucker
 Salz
127 mlGeflügelbouillon
127 mlKokosnussmilch
4 dünne Scheiben Ingwer
1 Zitronengrasstängel
2 ELSojasauce
100 gGemüsestreifen (Karotten, Lauch, Sellerie)

Zubereitung

Fleisch in ca. 6 cm lange Streifen schneiden. Fleisch und Krevetten an die Spiesschen aufstecken. Zutaten zur Marinade verrühren, über die Spiesschen giessen und mindestens 30 Min. einwirken lassen.

Geflügelbouillon, Kokosnussmilch, Ingwer, Zitronengrasstängel, Sojasauce und Gemüsestreifen zusammen aufkochen. Auf dem Rechaud siedend halten und die Spiesschen portionenweise garen.

Beilage: Papayasalat, Jasminreis

Tipps

Erdnusssaucen oder Gewürzsaucen passen gut dazu

Kommentar schreiben