Emmi Wettbewerb

Tatar vom Tuna mit Avocadochutney, Sushireis und Soya-Gingeralesud

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 4.8 von 5. 5 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

300 gYellow fin Tuna
1 Limette
2 ELOlivenöl
 Salz
 Zucker
 Zutaten: Gingerale-Soja Sud
1 lGingerale
100 mldunkle Sojasauce (Kikkoman)
2 stk.Kaffir Limettenblätter
30 gfrische Ingwerscheiben
50 geingelegter Sushi Ingwer (Asiamarkt)
3 StangenZitronengrass (geschnitten)
4 LimettenAbrieb
3 LimettenSaft
50 gHonig
1 gXanthan
 Zutaten: Avocado Crème
0.5 Avocado
1 Limette (Abrieb und Saft)
1 ELSweet Chili sauce
2 ELOlivenöl
1 PriseSalz
 Zutaten: Sushi Reis
250 gSushi Reis
350 mlWasser
 Salz
 Sushi Essig

Zubereitung

Den Tuna fein schneiden und mit dem Abrieb der Limette und den restlichen Zutaten würzen.

Zubereitung Gingerale-Soja Sud
Alle Zutaten in einem Topf aufkochen und 5 min köcheln lassen. Danach umfüllen in einen Behälter und für 2 Stunden kühl stellen. Anschliessend durch ein feines Sieb passieren und eventuell mit einer Prise Salz abschmecken.

Zubereitung Avocado Crème
Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten creme mixen. Diese in einen Spritzbeutel geben und mit Aluminium Folie Licht geschützt kühl stellen.

Zubereitung Sushi Reis
Der Reis muss 15 min in Wasser eingeweicht werden.
Danach wäscht man ihn kalt ab und setzt ihn dann mit den 350ml Wasser auf.
Abgedeckt aufkochen lassen, dann 11min köcheln und danach 15 min ziehen lassen.
Danach mit Salz, Zucker und Sushi Essig abschmecken.

Tipps

Als Weinbegleitung zu asiatischen oder asiatisch angehauchten Speisen passt ein Riesling grundsätzlich immer gut, da bei diesen Gerichten meist Schärfe oder salzige Aromen eingesetzt werden, die mit einem fruchtigen leicht spritzigen Wein eine schöne Harmonie schaffen.

Kommentar schreiben