Emmi Wettbewerb

In der Folie geschmorter Butternusskürbis mit Gewürz Rehrücken und Kartoffel-Preiselbeertaler

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 5.0 von 5. 4 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

 Zutaten: geschmorter Butternusskürbis
1 Stk.Butternusskürbis
80 gButter
 Salz / Zucker
1 Zitrone
 Zutaten: Kartoffel-Preiselbeertaler
400 gmehlig kochende Kartoffeln
1 Eigelb
20 gMehl
 Muskat
50 gPreiselbeeren aus dem Glas
 Zutaten: Gewürz Rehrücken
1 parierter Rehrückenstrang ca. 600g
1 gZimt
1 ggemahlener Kardamom
1 Vanilleschote
1 gCurry
1 ggemahlener Sternanis
 etwas Rapsöl

Zubereitung

Zubereitung geschmorter Butternusskürbis
Den Butternusskürbis mit einem Messer dünn schälen. Dicke Scheiben von ca. 3cm vom Kürbis schneiden und einzeln in eine Alufolie legen. Die Butter in einem Topf verflüssigen und über die Kürbisscheiben geben. Über jede Scheibe Salz, Zucker und den Abrieb der Zitrone geben. Nun die Scheiben mit der Alufolie zu Paketen verschliessen, auf den KOENIG Tischgrill geben und für 20min schmoren lassen.

Zubereitung Kartoffel-Preiselbeertaler
Ein Blech mit ordentlich Salz bestreuen und die Kartoffeln daraufsetzen. Im Ofen bei 160 Grad eine Stunde weich garen. Danach die Kartoffeln schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Masse in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb, Mehl Salz, Muskat und den Preiselbeeren zu einem glatten Teig kneten. Nun kleine Taler formen und auf dem KOENIG Grill beidseitig grillen.

Zubereitung Gewürz Rehrücken
Den Rehrücken von beiden Seiten auf dem KOENIG Tischgrill schnell anbraten und anschliessend in Alufolie legen. Nun die Gewürze vermischen und den Rehrücken damit vollständig einreiben und mit der Alufolie zu einem Paket verschliessen und wieder auf den Grill für 10 min legen. 5 Minuten auf jeder Seite. Wichtig ist, dass das Paket ständig gewendet wird, damit der Fleischsaft gut zirkulieren kann. Danach das Fleisch noch kurz ruhen lassen, dann tranchieren und mit Salz würzen. Zum Anrichten den Kartoffeltaler als Fundament nehmen und darauf den Kürbis und das Fleisch legen.

Tipps

Der Calados del Puntido DOCa 2013 mit seiner leichten Süsse im Wein lässt sich gut mit Wild in dem Fall Reh kombinieren. Es ist zwar ein sehr kräftiger Wein aber mit sehr gut eingebundenen Taninen, so dass das Reh nicht überdeckt wird.

Kommentar schreiben