Emmi Wettbewerb

Grillierter Hummer mit Kartoffel-Kubus an Sauce Hollandaise

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 3.1 von 5. 7 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

4 Stk.Hummer, lebend (beim Comestible oder in Ihrem guten Stammrestaurant bestellen!)
4 Stk.Grosse Jumbo-Kartoffeln
1 kgCima di Rapa Sprossen (Stengelkohl), gerüstet
40 gr.Pinienkernen, geröstet
 Stk.Knoblauchzehen
 etwasChili
 etwasOregano
 dlOlivenöl
2 Stk.Eigelb
2 dlgeklärte Butter
 dlWeisswein
 etwasSalz, Pfeffer aus der Mühle, Zitronenzeste, Zitronensaft, Cayenne-Pfeffer

Zubereitung

Hummer
1. Hummer (lebend) im kochenden Wasser während 2 Min. kochen und anschliessend in Eiswasser abkühlen lassen
2. Hummer in Stücke zerteilen (8 x ½ Hummerschwänze, 8 x Hummerscheren)
3. Mit Fleur de Sel würzen und auf dem Tischgrill grillieren

Kartoffel-Kubus
1. Kartoffeln schälen und in grosse Vierecke (6 x 6 cm) ausschneiden, kleineres Viereck als Deckel dazu ausschneiden
2. Kartoffeln im Salzwasser gar kochen (bissfest)
3. Ausdampfen lassen
4. Cima di Rapa Sprossen im kochenden Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abkühlen
5. Auf Haushaltspapier trocknen
6. Trocken in Olivenöl (zusammen mit Knoblauch, Oregano und Chili) andünsten
7. Geröstete Pinienkerne beigeben

Sauce Hollandaise
1. 2 Eigelb mit Weisswein im Wasserbad crèmig schlagen
2. Geklärte Butter unter Rühren nach und nach zugeben
3. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und etwas Zitronenzeste abschmecken
4. Sauce warmstellen

Tipps

Kommentar schreiben