Emmi Wettbewerb

Gegrillte Birne mit Haselnussbisquit

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet! Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Zutaten für Portionen

 Zutaten Bisquit
115 gHaselnuss gemahlen
190 gGeröstete Haselnusskerne gehackt
267 gPuderzucker
75 gWeissmehl (Typ 550)
480 gEiweiss
100 gZucker
 Zutaten knusprige Pralinencreme
100 gPralinen
190 gGeröstete Haselnusskerne gehackt
100 gHaselnuss Pralinémasse
100 gHaselnuss Paste
100 gKrokantblätterteig Brösel (Feuillantine)
50 gMilchschokolade
 Zutaten Tonka Bohnen Creme
200 gSchlagrahm
1 Stk.Tonka Bohne
10 gZucker
 Zutaten gegrillte Birne
4 Birnen
120 gButter
80 gBrauner Zucker
1 Vanilleschote
 Zutaten Birnensorbet
500 gBirnenpüree
95 gZucker
50 gTrockene Glucose
167 gWasser
21 gPuderzucker

Zubereitung

Zubereitung Bisquit
Das Eiweiss mit dem Zucker steif schlagen, danach alle Zuaten langsam unterheben. Alles in ein Backblech geben und im Umluft-Ofen bei 170°C 20 Minuten backen.

Zubereitung knusprige Pralinencreme
Die Massen mit der Schokolade zusammen im Wasserbad schmelzen und vermengen, nun die Brösel hinzugeben und das ganze auskühlen lassen.

Zubereitung Tonka Bohnen Creme
Den Rahm leicht erhitzen und den Zucker und die Bohne darin über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Danach die Creme halb steif schlagen, dass diese noch cremig ist.

Zubereitung gegrillte Birne
Die Birne schälen, halbieren und entkernen. Zusammen mit der Butter, Zucker und der Vanilleschote auf dem Tischgrill garen.

Zubereitung Birnensorbet
Das Wasser mit den Zutaten erhitzen und alles auflösen, danach das Birnenpüree zugeben und erkalten lassen. Nun die Masse in einer Eismaschine zu Sorbet rühren.

Tipps

Es geht auch ohne Eismaschine, mit einem leistungsstarken Mixer: Einfach das Birnenpüree mit allen Zutaten und etwas Flüssigkeit einige Minuten pürieren, bis das Sorbet cremig ist. Die Sorbetmasse ins Eisfach stellen und alle 25-30 Minuten kräftig umrühren.

Kommentar schreiben