Emmi Wettbewerb

Gar keine feige Feige

Bewertung
Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 4.2 von 5. 6 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Karamellisierte Feige mit Ziegenfrischkäse im Baumnussmantel

Zutaten für Portionen

4 frische Feigen
10 gButter
1 ELZucker
1 gekochte Rande
4 St.Ziegenfrischkäse à je 20 g
50 gBaumnussmehl
1 ELfrisch geriebener Meerrettich
1 ELkaramellisierte Baumnusskerne
1 TLfrische Thymianblätter
1 ELflüssiger Honig
 Fleur de sel

Zubereitung

1. Feigen karamelisieren
Die Feigen halbieren. Butter auf dem Tischgrill Pure erhitzen und einen ungehäuften Esslöffel Zucker gleichmässig beigeben. Auf grosse Hitze stellen und die halbierten Feigen mit der Schnittseite nach unten auf die Platte legen, bzw. in den Zucker legen.

2. Rande schneiden
Die Rande hauchdünn als Carpaccio aufschneiden und auf Teller verteilen.

3. Frischkäse im Mehl wälzen
Den Ziegenfrischkäse zu Bällchen à 20g formen und im Baumnussmehl wälzen, bis sie vollkommen vom Mehl ummantelt sind.

4. Anrichten
Zum Schluss die Feigen, die Rande und die Frischkäsebällchen mit dem geriebenen Meerrettich, den karamelisierten Baumnusskernen, den Thymianblättern und dem Honig anrichten und mit wenig Fleur de Sel garnieren.

Tipps

Kommentar schreiben